Get Adobe Flash player

Das durch Schmelzwasser aufgeweichte Mauerwerk unter einem Dachvorsprung bröckelte auf den Gehsteig. Die Einsatzstelle wurde abgesichert und das lose Mauerwerk entfernt.

Einsatzbeginn: 14:28 Uhr
Einsatzende:   15:15 Uhr

Eingesetzte Kräfte:

DLK 37

 

Eine Person meldete über Notruf eine starke Rauchentwicklung aus einem Gebäude in der Schmiedgasse. Bei der Erkundung durch einen Atemschutztrupp wurde ein Kaminbrand festgestellt. Der Dachboden wurde rauchfrei gemacht und der zuständige Rauchfangkehrer verständigt. Bis zum selbstständigen Ausbrennen musste mit der Kamin mit der Wärmebildkamera ständig kontrolliert  werden.


Einsatzbeginn: 15:10 Uhr
Einsatzende:    16:47 Uhr

Eingesetzte Kräfte:

RLF-T
Polizei
Rauchfangkehrermeister

 

 

 Starker Brandgeruch im Stiegenhaus eines Hochhauses. Die Erkundung ergab, dass es sich um angebranntes Kochgut im 6. OG handelte. Kein weiterer Einsatz erforderlich.

Einsatzbeginn: 23:00 Uhr
Einsatzende:   23:30 Uhr

Eingesetzte Kräfte:

RLF-T
Polizei

 
 

Ein Fw.LKW kam auf der Abfahrt aufgrund von Straßenglätte ins schleudern und kippte um. Das Fahrzeug wurde entladen, gesichert und mit Hebekissen und SRF-Kran wieder aufgestellt. Anschließend wurde es zum DLZ-Kapfenberg geschleppt und dort von einem Privatunternehmen übernommen. Die Abfahrt wurde während des Einsatzes gesperrt.

Einsatzbeginn: 18:32 Uhr
Einsatzende:   22:15 Uhr

Eingesetzte Kräfte:

KRFS
SRF-A
LKW I
Rotes Kreuz
ASFINAG
Polizei

   
 
Weitere Beiträge...